With "Mauer" linked articles (18):

#25/25 Impressionen von der Lichtgrenze

Lichtgrenze am Schwedter Steg (c) visitBerlin Foto: Dirk Mathesius

Am Eingang zum Waldeckpark an der Alexandrinenstraße stehen zwei junge Frauen, 20 Jahre alt vielleicht, spielen auf Gitarren und singen. Ihre Gesichter sind im Halbdunkel kaum zu erkennen. In die sanfte, scheinbar nie endende Melodie flechten sie Worte wie „peace“ und „harmony“. Direkt hinter ihnen verläuft die Kette aus erleuchteten Ballons, die in über drei Metern Höhe auf dünnen biegsamen...Weiter

 

#24/25 Datenmengen zwingen Technik in die Knie

Lichtshow während der Feierlichkeiten zum 25. Mauerfalljubiläum am Brandenburger Tor (c) visitBerlin Foto: Dirk Mathesius

Rund um das Brandenburger Tor und entlang der Lichtgrenze versandten die Menschen ihre Eindrücke per Handy. Kurze Videos, Fotos, eine SMS nach der anderen, Telefonate. Bis schließlich die Datenmenge zu groß wurde und zeitweise nichts mehr ging in der virtuellen Welt. Am letzten Abend des Mauerfall-Wochenendes waren allerorten gereckte Arme zu sehen, die Handys hochhielten. Jeder Augenzeuge wollte festhalten, wie...Weiter

 

4.11.1989: Keine Fans von Egon Krenz

Alexanderplatz (c) Stiftung Berliner Mauer

Meilenstein oder ein Massaker? Am Morgen des 4. November 1989 wusste niemand, als was die größte nicht staatlich gelenkte Demonstration der DDR auf dem Alexanderplatz in die Geschichtsbücher eingehen würde. „Ich hatte große Angst“, bekannte der Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer später im Gespräch mit der ARD. „Zum einen, weil ich nicht wusste, wie viele Menschen kommen würden. Zum anderen, weil ich...Weiter

 

#23/25 Eine Grenze aus Licht und viele Geschichten

In der Berliner Behala-Halle warten 4000 Ballonstelen auf ihre Verwendeng. (c) Antje Schroeder KulturprojekteBerlin

Berlin erinnert sich vom 7. bis 9. November an den Mauerfall vor 25 Jahren Der Countdown läuft. Noch wenige Tage, dann werden 8.000 Ballons den Blick auf Berlin verändern. Vom Abend des 7. bis zum Abend des 9. November bilden sie den Mauerverlauf zwischen Bornholmer Straße und Oberbaumbrücke vorbei am Brandenburger Tor, über den Potsdamer Platz und vorbei am Checkpoint...Weiter

 

#22/25 Ein Missverständnis und seine unglaublichen Folgen

Pressekonferenz mit Günther Schabowski am 09.11.1989 (c) Bundesarchiv, Bild 183-1989-1109-030, Thomas Lehmann, CC-BY-SA

Als die SED-Führung am frühen Abend des 9. November 1989 eine Pressekonferenz einberief, ahnte niemand, dass nur vier Stunden später Menschenmassen die Grenzübergänge in Richtung Westberlin überrollen würden. Und wäre Pressesprecher Günter Schabowski besser vorbereitet gewesen und durch insistierende Reporternachfragen nicht ins Schlingern geraten, wäre die Nacht vor 25 Jahren wohlmöglich anders verlaufen. Im Zentrum der Ereignisse stand Peter Brinkmann,...Weiter